Hi ihr Lieben 🙂

Hochzeitsmesse? Neee, eher nicht mit mir….

Ich wollte eigentlich nie auf einer Hochzeitsmesse als Aussteller mitwirken.

Warum eigentlich?

Mir ist das immer zu voll und zu viele Dienstleister auf einmal. Ich kenn mich da nicht mehr aus. Wie soll es denn dann erst den Brautpaaren ergehen? Ich bin da meist ĂŒberfordert und fĂŒhle mich als SolosĂ€ngerin unwohl. Punkt.

SelbstverstÀndlich sind Messen super informativ, man kann Dienstleister miteinander vergleichen und hat vorab schon einmal einen Eindruck bekommen.

Aaaaber…..

Dieses Jahr allerdings habe ich eine Ausnahme gemacht. Die Miriam Hanselka, die Chefin der Creativ Schmiede in Osterberg, hat mich gefragt ob ich nicht mitmachen möchte. Übrigens: Die Creativ Schmiede ist ein zauberhafter Brautmoden – Laden, in dem auch ich mein Brautkleid gekauft habe. Die Mitarbeiter sind der Wahnsinn und die Beratung ist wirklich ehrlich und direkt auf super nette Weise 🙂

https://creativ-schmiede.com/#brautmoden

Und zwar bin ich dieses Jahr in der “Hochzeitsnacht Babenhausen” dabei. Ich sag euch, diese Messe sticht aus allen anderen heraus. Sie beginnt erst abends um 17.30 und endet um 21.30. Wundervoll ausgewĂ€hlte Aussteller, super ansprechend dekoriert und ein tolles Programm. Klein aber fein, das ist die Devise von Chefin Miriam. Und laut der Aussteller, die da schon einmal dabei waren, ist dies wirklich ein grandioses Ereignis und ein Besuch ein Muss.

Wenn ihr diesen Link klickt, kommt ihr auf die offizielle Facebook-Seite der Messe.

Kommt vorbei und genießt einen super schönen und romantischen Abend.

Und ich verabschiede mich mit einem kleinen Schmankerl mal wieder 😉

Dieses Mal ein Cover von Frei.Wild: “Wie ein schĂŒtzender Engel”

https://www.youtube.com/watch?v=3gpUNFFq44U